Dichtheitsprüfung

Als sachkundige und zertifizierte Firma führen wir für Sie, laut  §61a des LWG NRW vorgeschriebene Dichtheitsprüfung durch.

Optische TV-Untersuchung
IMG_5660

Die Prüfung bestehender häuslicher Abwasserleitungen kann durch eine Kanal-TV-Untersuchung erfolgen, soweit diese von der jeweiligen Kommune als ausreichend anerkannt ist.

Dabei wird das Leitungssystem mit einer speziellen Kamera vom Kontrollschacht aus, oder der Reinigungsöffnung bis zum Anschluss an den öffentlichen Kanal untersucht und dokumentiert.


Druckprüfung mit Wasser oder Luft

Bei Neubau oder wesentlicher Veränderung der Abwasserleitung ist eine Druckprüfung mit Wasser oder Luft des Leitungssystems erforderlich. Hierbei wird die Entwässerungsanlage mit aufblasbaren Gummimanschetten abgesperrt.

IMG_5652Anschließend wird die Abwasserleitung mit Wasser oder Druckluft gefüllt. Bleibt der Wasser – oder Druckverlust im Rahmen der Toleranz ist die Leitung als dicht einzustufen.

In beiden Fällen wird nach erfolgreicher Dichtheitsprüfung ein Prüfprotokoll erstellt. Die anschließende Bescheinigung mit Dokumentationen muss der Gemeinde vorgelegt werden.